BILDER DER SEELE, der Weg des Reisenden zum Licht

Ein kosmisches Ereignis und majestätischer Augenblick ist dieses Meisterwerk dreier Künstler. Ein Bildband mit Hör-CD mit Texten von Gerlinde Wieser, Seelenbildern von RAHI und Musik von Andy Eicher

Dieses Werk eröffnet für jeden, der bereit ist mit den Augen des Herzens zu schauen, und mit der Wachsamkeit des Geistes zu lauschen, die Schatztruhe zum Mysterium des Lebens. 

In dieser Geschichte verschlüsselt liegt der archetypische Lebensweg der Menschheit - ein symbolischer Pfad durch die “Göttlichen Meilensteine” - eine Art Reifeprüfung des Lebens verborgen. Dem ‘Werk zugrunde liegt das seit Urzeiten übermittelte Wissen der Zahlenmystik, dem Tarot und der Kabbala. Die Hör-CD lädt ein aus den göttlichen kosmischen Gesetzen zu lauschen, sowie von den heilsamen und klärenden Botschaften dieser Bilder und den sphärischen Klängen berührt zu werden.

Bildband ( € 28,-) und Hör-CD (€ 21,-)  sind erhältlich im Club Human, R.-Obendraufstr. 21, 8230 Hartberg, club.human@aon.at, Tel.: 03332/65889, www.clubhuman.at

Andy Eicher, Komponist 

Als Klangmagier der Neuen Zeit gehört er zu einer Generation ganzheitlicher Komponisten. Er versteht das Komponieren als heiligen Akt. In seinem Studio in Österreich erschafft, der Musiker, seine Werke. Seine Klänge lauscht er aus der Quelle des Lebens und berührt damit die Herzensebene der Menschen. Seine Hör-CD  “The Journey” ist auch als Instrumental-CD erhältlich. www.lichtpunkt-studio.at

Gerlinde Wieser, Lyrikerin 

Ihre lyrische Begabung empfängt das “Flüstern der Seele” und lässt teilhaben an der Sprache des Herzens. Ihre “innere Stimme” lässt Gerlinde nicht nur zahlreiche Heilmethoden erlernen und tiefgreifendes Wissen entdecken, sie lässt den überlieferten Wissensschatz alter Kulturen in einer zeitgemäßen Sprache wieder neu aufleben. Dabei enthüllt sie einen Teil des “Arcanums” und schafft Augenblicke der Berührung am Mysterium des Lebens. www.clubhuman.at

RAHI, Erwecker des Floatismus 

Er schöpft als Farbenkünstler aus der Pracht des Regenbogens, dem Urgrund des Lichts, und schafft Bilder der Seele. Er sieht sich als Mittler zwischen den Welten. Jedes Bild lädt ein, die äußere Welt “anzuhalten” und für einen Augenblick von der Kostbarkeit der “Stille” berührt zu werden. Jedes Werk entsteht aus einer Andacht - aus einem wortlosen Gebet. Seine Werke verführen den Betrachter in eine tiefere Wahrnehmung des “Schauens”. www.floatismus.com